Unsere Geschichte

Herzlich Willkommen bei der familiengeführten Ölmanufaktur olio vero in Kaltenberg

Ich möchte gern erläutern warum wir mit diesem „Projekt“ eine so intensive Familiendynamik und Freude entwickelt haben. Meine Mutter ist seit jeher diejenige, die immer darauf bedacht ist, unsere Ernährung so gesund und ausgewogen wie möglich zu gestalten. Als mein jüngster Bruder vor vielen Jahren aus Liebe zu Tieren und Umwelt Vegetarier wurde, fand ein weiteres Umdenken innerhalb unserer Familie statt. Das Bewusstsein als auch das Interesse an gesunder Ernährung und einer ganzheitlichen Lebensweise wuchs stetig weiter.

Parallel hierzu haben wir industriell verarbeitete Lebensmittel immer kritischer betrachtet; der Einsatz von Chemikalien und hohen Temperaturen bei der Zubereitung ist der Aufnahme von wichtigen Nährstoffen nicht zuträglich. Durch den Umbau des heimischen Gartens in ein einziges Gemüsebeet, hat mein Vater einen ersten Schritt zurück zum Ursprung eingeleitet.

Als ein befreundetes Paar uns von ihrer Ölmühle und der schonenden Herstellung von Speiseöl in Rohkostqualität berichtete, waren wir direkt begeistert. Ein Familienausflug zu einem Ölseminar am Bodensee hat uns dann vollends überzeugt.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht hochwertiges, kaltgepresstes Speiseöl sowie Brotaufstriche herzustellen, die frei von jeglichen Zusatzstoffen sind und zu 100 % aus Rohstoffen von höchster Qualität bestehen.  Unsere Ölpresse (Schneckenpresse) ist wassergekühlt, um eine Ölauslasstemperatur unter 37°C zu gewährleisten. Dadurch ist der Erhalt der Saat-Nährstoffe im Öl sichergestellt, was somit Rohkostqualität bedeutet.

Seit einigen Monaten entsteht Schritt für Schritt unsere Produktionsstätte sowie der damit verbundene Verkaufsladen in Kaltenberg. Die Inneneinrichtung sowie das Layout sind ebenfalls innerhalb der Familie entstanden; mein jüngerer Bruder und seine Freundin waren hierbei sehr kreativ und handwerklich mehr als überzeugend.

Wir würden uns freuen, Sie in unserem Geschäft in Kaltenberg begrüßen zu dürfen.

Sie können bei der Herstellung der verschiedenen Ölsorten direkt zuschauen.

Mehr über unsere Entstehungsgeschichte, unsere Produktion und unser Sortiment erfahren Sie in den Artikeln (erschienen im Landsberger Tageblatt und der Augsburger Allgemeine).

Herzliche Grüße

Lina Laukart

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.